Kliniksuche.at

Qualitätsdaten

Einrichtungen gefunden

  • mehrere Standorte
  • ein Standort

Anzahl Fälle

    • Anzahl Fälle

Gebärmutter Entfernung Linz

Was sind Indikationen für eine Gebärmutterentfernung (Hysterektomie)? Eine Hysterektomie wird nur bei fehlenden Behandlungsalternativen vorgenommen oder wenn bei der alternativen Behandlung ein weniger gutes Behandlungsergebnis zu erwarten ist. Die Entscheidung, ob ein derartiger Eingriff durchgeführt wird, sollte immer in einem detaillierten Gespräch zwischen der Gynäkologin/dem Gynäkologen und der Patientin getroffen werden (Ausnahme hiervon sind Notfallsituationen).

Nicht nur bei bösartigen Erkrankungen (z.B. Gebärmutterkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Eierstockkrebs) werden Gebärmutterentfernungen durchgeführt, sondern auch bei gutartigen. Zu diesen zählen beispielsweise Myome, Regelblutungsstörungen, Endometriose oder schwere Infektionen der Gebärmutter. Es wird zwischen drei Operationsmethoden unterschieden – vaginal, laparoskopisch mittels Knopflochchirurgie oder über einen Bauchschnitt.

Gebärmutter entfernen in Linz – mögliche Entscheidungskriterien für ein Krankenhaus:

zum Seitenanfang