Kliniksuche.at

Qualitätsdaten

Einrichtungen gefunden

  • mehrere Standorte
  • ein Standort

Anzahl Fälle

    • Anzahl Fälle

Geburt Graz

Sie bereiten sich auf eine Entbindung in einer Geburtsklinik in Graz vor? Um Ihren Krankenhausenthalt in Graz zur Geburt möglichst gut planen zu können, steht auf dem Gesundheitsportal eine hilfreiche Checkliste zur Verfügung, die zusammenfasst, welche Dinge im Spital benötigt werden und mitgebracht werden sollten. Dies ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick, ob die wichtigsten Gegenstände eingepackt sind. Sie sollten die Tasche bereits mehrere Wochen vor dem Geburtstermin packen. Wer weiß, ob sich Ihr Baby nicht für eine frühere Ankunft entscheidet.

Unbedingt einpacken sollten Sie den Mutter-Kind-Pass, Ihren Blutgruppenausweis, Ihre e-card, sämtliche Vorbefunde und ärztliche Atteste im Zusammenhang mit der Schwangerschaft oder der Geburt, Ihren Allergiepass (wenn vorhanden) und eine Medikamentenliste, falls Sie regelmäßig Medikamente zu sich nehmen.

Mögliche weitere Dinge, die Sie im Krankenhaus brauchen könnten sind beispielsweise bequeme Kleidung für die Geburt, Pyjama, Hygieneartikel (z.B. Zahnbürste, Duschgel), Hausschuhe, spezielle Unterwäsche (vor allem Still-BH und Stilleinlagen) oder Kleidung, die Sie bei Ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus tragen möchten.

Auch für das Baby sind bereits im Vorfeld Dinge einzupacken, wie beispielsweise Kleidung, die das Baby bei der Entlassung tragen soll. Darüber hinaus kann z.B. auch eine Stoffwindel für den Heimweg hilfreich sein.

Informieren Sie sich auf unserer Kliniksuche über interessante Eckpunkte zur Geburt in Graz wie etwa Anzahl an Geburten oder die mittlere Aufenthaltsdauer im Krankenhaus.

zum Seitenanfang