Kliniksuche.at

Qualitätsdaten

Einrichtungen gefunden

  • mehrere Standorte
  • ein Standort

Anzahl Fälle

    • Anzahl Fälle

Geburt Wien

In der Zeit vor der Geburt setzen sich werdende Mütter mit vielen verschiedenen Themen auseinander, so auch mit dem Thema Geburtsposition. Welche Geburtsposition gewählt wird, ist von Frau zu Frau unterschiedlich und orientiert sich vor allem daran, welche für die werdende Mutter am angenehmsten ist. Wenn bei Ihnen eine Entbindung bevorsteht, kann es hilfreich sein, sich bereits im Vorfeld über die wichtigsten Themen im Rahmen eines Geburtsvorbereitungskurses zu informieren. Das Gesundheitsportal enthält viele Informationen wie auch eine Übersicht zu gängigen Geburtspositionen und Hilfsmitteln, die hierbei zum Einsatz kommen (z.B. Pezziball, Sprossenwand, Gebärwanne, Gebärhocker).

Vor allem zu Beginn einer Entbindung sind oftmals aufrechte Positionen zu bevorzugen (z.B. stehen, sitzen). Vorteil dieser Positionen ist, dass Sie sich die Schwerkraft zugunsten machen. Gegen Ende der Geburt nehmen viele werdende Mütter eine liegende, sitzende, hockende oder kniende Position ein. Die hockende Position bietet dabei den Vorteil, dass das Becken am weitesten geöffnet ist.

Ihre Entbindung in einem Krankenhaus in Wien: In Wien gibt es viele verschiedene Geburtskliniken. Das Angebot jedes Krankenhauses in Wien vor/während/nach der Geburt ist auf unserer Kliniksuche in der Krankenhaussuche unter Geburtshilfe abrufbar. Hier ist auch erkennbar, welche Hilfsmittel zur Entbindung im Kreißsaal zur Verfügung stehen (z.B. Pezziball, Sprossenwand, Gebärwanne).

zum Seitenanfang