Kliniksuche.at

Qualitätsdaten

Einrichtungen gefunden

  • mehrere Standorte
  • ein Standort

Anzahl Fälle

    • Anzahl Fälle

Grauer Star Klagenfurt

Unsere Augenlinse ist ursprünglich klar. Beim Grauen Star oder der Katarakt trübt sich diese meist altersbedingt (Altersstar) zusehends und dies führt zu einer bedeutenden Einschränkung im Alltag z.B. beim Fernsehen oder Autofahren. Diese Trübung der Augenlinse ist im fortgeschrittenen Stadium auch von außen sichtbar. Meist sind, möglicherweise mit zeitlichem Abstand, beide Augen betroffen. Die Hauptsymptome der Erkrankung sind unscharfes Sehen (wie durch einen Schleier) mit weniger Kontrasten und weniger Farben sowie erhöhte Blendempfindlichkeit.

Die Therapie der Wahl ist die Grauer Star Operation. Bei dieser erfolgt ein Linsenaustausch. Das heißt, die natürliche getrübte Augenlinse wird durch eine künstliche Linse ersetzt. Die Operation erfolgt überwiegend in örtlicher Betäubung und ist in etwa 90% der Fälle tagesklinisch organisiert. Tagesklinisch, manchmal auch ambulant bezeichnet, bedeutet, dass Sie am Aufnahmetag operiert und auch wieder entlassen werden. Die Grauer Star Operation zählt zu den häufigsten Operationen in Österreich.

Wie finden Sie nun das passende Krankenhaus für Ihre Katarakt Operation in Klagenfurt? Unsere Kliniksuche liefert Ihnen eine Fülle an Informationen zu jedem Krankenhaus:

zum Seitenanfang