Kliniksuche.at

Qualitätsdaten

Einrichtungen gefunden

  • mehrere Standorte
  • ein Standort

Anzahl Fälle

    • Anzahl Fälle

Herzoperation Kinder Oberösterreich

Angeborene Herzfehler zählen zu den häufigsten Fehlbildungen bei Neugeborenen. Es gibt ein breites Spektrum an angeborenen Herzfehlern. Eine große Gruppe betrifft Gefäß- oder Herzklappenverengungen wie etwa die Pulmonalstenose oder die Aortenklappenstenose. Die Herzfehler mit Rechts-Links-Shunt stellen eine weitere Gruppe von angeborenen Herzfehlern dar. Bei diesen gibt es eine atypische Verbindung zwischen den beiden Herzteilen. Dadurch vermischen sich sauerstoffarmes und sauerstoffreiches Blut wie etwa beim Ventrikelseptumdefekt, Vorhofseptumdefekt, kombinierten atrioventrikulären Septumdefekt oder dem persistierenden Ductus Arteriosus Botalli.

Welche Symptome hat ein Neugeborenes mit Herzfehler? Die Krankheitszeichen entstehen durch eine mangelnde Sauerstoffversorgung. Beispielsweise zeigt sich eine Blaufärbung der Lippen oder Nägel, auch Zyanose genannt. Auch eine höhere Atem- und Herzfrequenz, geschwollene Beine und Arme (Ödeme) und vermehrtes Schwitzen sind typische Anzeichen. Grundsätzlich ist die Leistungsfähigkeit herabgesetzt z.B. kann das Neugeborene nur schwer trinken. Es kann zu vielerlei Entwicklungsverzögerungen kommen.

Die Diagnose eines angeborenen Herzfehlers startet grundsätzlich mit einer ausführlichen körperlichen Untersuchung. Auch die Blutdruckmessung, das Elektrokardiogramm (EKG) und der Herzultraschall gehören dazu. Weitere Untersuchungen können bildgebende Verfahren wie die Magnetresonanztomografie (MRT) oder die Computertomografie (CT) sein. Zu den invasiven Untersuchungsmethoden zählen die Herzkatheteruntersuchung und die Angiografie. Neue Entwicklungen ermöglichen oft bereits eine direkte Therapie im Zuge der Herzkatheteruntersuchung, etwa bei Klappenverengungen. In vielen Fällen ist jedoch eine Herz OP notwendig.

Ihr Kind benötigt eine Herzoperation und Sie sind auf der Suche nach einem Krankenhaus in Oberösterreich? Auf unserer Kliniksuche finden Sie die notwendigen Informationen.

zum Seitenanfang