Kliniksuche.at

Qualitätsdaten

Einrichtungen gefunden

  • mehrere Standorte
  • ein Standort

Anzahl Fälle

    • Anzahl Fälle

Nierensteine Klagenfurt

Harn- oder Nierensteine entstehen dann, wenn die Zusammensetzung des Harns, steinhemmende und steinfördernde Substanzen, nicht ausgeglichen ist. Häufig werden Kristalle oder kleine Steine von selbst mit dem Harn ausgeschwemmt. Passiert dies nicht, und Sie haben Beschwerden, ist wahrscheinlich eine Therapie notwendig, in der die Harn- oder Nierensteine bei einem Eingriff oder einer Nierensteine OP entfernt werden. Für die Entfernung stehen neben einer medikamentösen Auflösung (Litholyse) mehrere Behandlungsmethoden zur Verfügung:

Für jedes Krankenhaus in Klagenfurt können Sie auf unserer Kliniksuche eine Fülle an Informationen abrufen:

zum Seitenanfang